> Chronik > Verzeichnis der Obleute

Verzeichnis der Obleute

Die nachfolgende Liste enthält alle bisherigen Obleute des Kirchenchores Kematen. Da die Anfänge des Kirchenchores weitgehend im Dunkeln liegen und auch andere Chormitglieder zeitweise als organisatorische Leiter fungierten, erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 

Anni Giner (*1964)

Köchin. Beim Kirchenchor Kematen seit 1998.
Obfrau seit 2011.

Gabriele Fraidl (*1958)

Übersetzerin und Sekretärin. Beim Kirchenchor
Kematen seit 1997, Schriftführerin von 1998 bis
1999. Chronistin seit 1999, Obfrau von 1999 bis 2011.

Hermann Wagnleithner (*1956)

Lehrer. Geboren in Schweigen (Rheinpfalz), aufgewachsen
in Attnang/Puchheim. In Kematen seit 1978; beim Kirchenchor
seit 1995, Obmann von 1996 bis 1999.

Franz Wiedenhofer (*1934)

Landwirt. Seit 1957 Mietglied des Kirchenchores, Obmann von
1984 bis 1996. Träger des goldenen Ehrenzeichens des Tiroler
Sängerbundes und der Ehrennadel der Gemeinde Kematen.

Josef Hörtnagl (1897-1991)

Landwirt. Ehrenbürger und Ökonomierat; beim
Kirchenchor von 1911 bis 1987; von 1946 bis 1983 Kassier,
von 1948 bis 1984 der erste "offizielle" Obmann.

Karl Sackl (1891-1956)

Bundesbahnrevident. Geboren in Wien, seit 1905 in Kematen; während
seiner 27 Jahre dauernden Chromitgliedschaft als organisatorischer Leiter
und Chronist tätig, gelegentlicher Einsatz als Dirigent.

« October »
SuMoTuWeThFrSa
 0102030405
06070809101112
13141516171819
202223242526
2728293031 

Keine Artikel in dieser Ansicht.